Datenschutzerklärung

Sie befinden sich hier: Wolfrum Beratung \ Datenschutzerklärung

Datenschutz und Datensicherheit

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und dass Sie sich für die Themen Datensicherheit und Datenschutz interessieren. Diese sind für uns seit Beginn unserer Beratungstätigkeit elementar.

Daher informieren wir Sie im Folgenden gerne über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenn Sie unsere Webseite besuchen oder wenn wir Sie im Rahmen unserer Rekrutierungs- und Beratungsangebote unterstützen. Die nachfolgenden Informationen gelten für die Besucher unserer Webseite für Kandidaten, Bewerber, Kunden, Lieferanten und weitere Dienstleister, mit denen wir arbeiten.

Grundsätze

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (insb. BDSG und EU-DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung. Dafür ergreifen wir alle zumutbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wir nutzen im Rahmen der Management- und Personalberatung Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen Zugang zu Positionen bei unseren Kunden zu ermöglichen bzw. Sie im Rahmen der mit uns im Einzelfall vereinbarten Karriereberatung, des Einzelcoachings oder auf sonstige ausdrücklich vereinbarte Weise auf Ihren konkreten Wunsch hin zu begleiten. In keinem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln.

Sie können unsere Webseiten besuchen ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, behalten wir uns vor, lediglich statistische Daten auszuwerten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung bzw. zwecks Zusendung von Informationsmaterialien o.ä. ist ausdrücklich unerwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Wir widersprechen hiermit ausdrücklich jeder Verwendung bzw. Weitergabe dieser Daten.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Sie enthalten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Name, Alter, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Zweck der Datenerhebung

Wir verarbeiten und nutzen die erhobenen personenbezogenen Daten zur Erbringung der auf dieser Webseite beschriebenen Beratungsleistungen und zur Aufrechterhaltung individualisierter Dienstleistungen. Dies umfasst insbesondere die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zwecke der Verfolgung Ihrer Bewerbung und zum Zwecke des Austauschs der Daten zwischen Kandidaten und dem Unternehmen, für das die Bewerbung gedacht ist. Außerdem verwendet die Dr. Wolfrum Management- und Personalberatung Ihre Daten auch zum Zweck der späteren Kontaktaufnahme bei passend erscheinenden Vakanzen und ggf. zum Zwecke der Zusendung eines Newsletters.

Welche Daten werden erhoben, verarbeitet und gespeichert und wann gelöscht?

Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Erhebung der Daten einwilligen und soweit die erhobenen Daten für die von uns erbrachte Beratungsleistung erforderlich sind. Eine Einwilligung wird im Falle Ihrer Kontaktaufnahme mit uns als Kandidat bzw. Bewerber erforderlich und erhoben. Ihre Daten werden in diesem Fall zum Zwecke der bestimmungsgemäßen Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Nach vollständigem Abschluss der Bearbeitung werden Ihre Daten mit Ablauf der von Ihnen vorgegebenen Fristen (ein, zwei oder drei Jahre für den Fall, dass Sie in diesen Zeiträumen von uns auf andere Vakanzen bei Kunden angesprochen werden möchten) gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bei Bewerbungsprozessen löschen wir anderenfalls in der Regel sechs Monate nach Stellenbesetzung bzw. Beendigung des Bewerbungsverfahrens aus anderen Gründen die dazu eingegangenen personenbezogenen Daten.

Die Beratungsleistungen, die von uns Kunden gegenüber im Rahmen der Rekrutierung angeboten werden, erfordern die Bereitstellung eines beruflichen Werdegangs sowie die Auskunft über persönliche Eigenschaften. Wir werden dazu von Ihnen beispielsweise folgende Daten erheben: Namen, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls auch weitere personenbezogene Daten und Informationen, die für die Erbringung unserer Beratungsleistungen im Wege der Rekrutierung notwendig sind wie Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsdetails, Wechselmotivation, Schwerpunkte der beruflichen Neuorientierung o.ä.

Sie bestimmen, welche personenbezogenen Daten Sie uns zur Verfügung stellen wollen – und in welchem Umfang. Dazu werden Sie über den Zweck der Datenspeicherung und –verarbeitung unsererseits informiert. Darüber hinaus erfassen und speichern wir automatisch Informationen, d.h. sobald Sie mit uns Kontakt über das Internet / per Mail Kontakt aufnehmen. Unter anderem verwenden wir, wie viele andere Webseiten auch, sogenannte Cookies und erhalten hierdurch bestimmte Informationen über Ihr Surfverhalten. Dies geschieht, sobald Ihr Webbrowser unsere Webseite öffnet. Die genaue Funktionsweise wird im Weiteren erläutert.

Unseren Kunden übermitteln wir ausschließlich die personenbezogenen Daten zu Ihnen, die zur Ertragserfüllung im Falle der Rekrutierung erforderlich sind – soweit Ihr Einverständnis vorliegt.

Bei Kunden, Lieferanten und weiteren Dienstleistern erheben, verarbeiten und speichern wir die Namen der jeweiligen Ansprechpartner und die dazugehören Firmendaten (insbesondere Unternehmensname, Adresse, Telefon/Mobilnummer, E-Mail-Adresse, Position bzw. Fachbereich).

Rechte der Dateninhaber

1) Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2) Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sofern der Löschung z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungs­fristen oder Gründe entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung Ihrer Daten.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der unten angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (s.u.) zu.

3) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

4) Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Dies ist in datenschutzrechtlichen Fragen der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Was sind Cookies?

Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen „Cookies“. Diese dienen dazu, unsere Dienstleistung nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sitzungsbezogene Cookies werden verworfen, wenn Sie unsere Webseite verlassen. Permanente Cookies (z.B. für Funktionen wie „Passwort merken“) verbleiben bis zur Löschung durch Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Beachten Sie aber, dass Sie dann in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Werden Daten an Dritte weitergegeben oder von Dritten erhoben?

Von uns erhobene Daten werden von uns weder veröffentlicht noch unberechtigt, insbesondere also ohne Ihre Einwilligung, an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon ist selbstverständlich der Austausch der Daten zwischen den Bewerbern und dem Unternehmen, für das die Bewerbung gedacht ist. Wir können jedoch rechtlich zur Herausgabe verpflichtet sein.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (s.o.). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Webseite verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (s.o. Cookies). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Diese Webseite verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Hinweis zur Verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Dr. Wolfrum Management- und Personalberatung
Immermannstraße 13, 40210 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211 239 11 11
E-Mail: info@wolfrum-beratung.com

Sollten Sie aus irgendeinem Grund die Befürchtung haben, wir hätten Daten über Ihre Person unzutreffend gespeichert, oder wenn Sie die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an Dr. Carl Gert Wolfrum als Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz.